Wortkalender Mai

Der Zwischenraum. Leben im Walfischbauch Ich ziehe ganz tief den schweren süßen Duft in mich hinein. Tagelang laufe ich nun schon im Blues-Standby Modus herum, grade so wie auf meiner alten „Nichtkaputtbar“-Tasse die Comic-Schäfchen, die erklären, was alles doof ist ohne Liebe. Und nun dieser Flieder, weiß und lila, prachtvoll, sich für mich und diesen…

Tag der PRESSEFREIHEIT

70 Jahre Pressefreiheit heute am 03.05. 2020 Vor 75 Jahre tobte noch der HÄUSERKAMPF um BERLIN. SCHÄTZEN WIR UNSERE FREIHEIT. EIN WICHTIGER TEIL IST DIE PRESSEFREIHEIT. Udo Lauer Wer die Zeitung, TV-Sender, liest oder sieht, die die gleiche Meinung des Nutzers haben, der schmeisst sein Geld zum Fenster raus. Vielleicht wäre ja der 8. Mai….

IMPRESSUM

Udo Lauer – FotojournalistMerlin-Presse-BerlinAGENTUR und ArchivFoto-u. Nachrichten www.merlin-presse.deZeitung: www.Dahlemer-Briefe.dewww.udo-lauer.deFreier Mitarbeiter bei: www.reisetravel.euUst-IdNr.: DE136530369 Bankverbindung Postbank Berlin IBAN: DE09 1001 0010 0322 2081 03        BIC: PBNKDEFFGerichtstand: Berlin

ZU Ostern 2020

Vielleicht erleben WIR einen neuen Meilenstein in der Zeitrechnung.Jedem werden jetzt besondere Daten einfallen. Mauerfall, die Wiedervereinigung, 9/11 in New York und und……. Jetzt ein BESONDERER OSTERGRUSS So schnell wie das Osterfest gekommen ist, so ist dieses etwas andere Fest dann vorbei. Wünsche für die Zeit danach könnten heißen: Feiern oder NACHDENKLICHKEIT, Einkaufen bis der…

Wortkalender für April

Kiss Me, my Fool – The Sun Also Rises. Von der geraden Linie im gekrümmten Raum Die gerade Linie, woran orientiert sie sich im gekrümmten Raum? Ich jedenfalls gehe allein durch fast menschenleere Straßen, hinaus aus der Stadt, die den Atem anhält. CORONA, hämmert es mir durch den Kopf, während ich in die Feldflur trete. Ich schmecke…

Das besondere „C – Wort!“

Das C.-Wort wird wohl das UNWORT des Jahres! Wir in der BRD sind doch mit 3 „WEISEN FRAUEN“ versorgt. 1. Frau von der Leyen in Brüssel regelt mit ruhiger Hand alles, was EU-wichtig ist. 2. Die Verteidigungsministerin mit ihrem Befehl: „Die Bundeswehr hilft SOFORT mit allem, was in der Medizin notwendig ist: mit Menschen, Material…

„…im Märzen der Bauer……!“

Allen Leserinnen und Leser der Dahlemer-Briefe einen guten Virenfreien Weltfrauentag. Für den März hat Frau Gabriele Thöne ein ganz besonderes „Wortkalender“ Blatt geschrieben. Der Wind hat mir ein Lied erzählt. Von der Gegenwart der Vergangenheit „… im Märzen der Bauer die Rösslein anspannt ….“ Februar und März Monate des Neubeginnen. Frühjahrsputz in den Stuben und…

Wortkalender für März

Der Wind hat mir ein Lied erzählt. Von der Gegenwart der Vergangenheit „Auch in der Wüste lasse ich eine Straße entstehen“, heißt es bei Jesaja. Die Straße als Metapher der Ordnung, eine Sichtachse zwischen Anfang und Ende, so wie wir es brauchen, mit Häusern und Plätzen zum Verweilen, mit Schmuddelecken und verborgenen Hinterhöfen. Und mit…

80 Jahre! Zeitzeuge! 80Jahre!

Ein Zeitzeugengespräch! Interview mit Falko von Falkelhayn vor 10 Jahren Er ist in Berlin am 19. Februar 1940 geboren. An der Gottfried- Keller- Oberschule in Charlottenburg hat er sein Abitur gemacht. Das Wirtschaftsstudium hat er mit einem Diplom abgeschlossen und danach ist er Doktor in Philosophie geworden. Seine Schwerpunkte waren Philosophie, Wirtschaft und Management. Er…

ASKANIA UHREN

NACH DER GRÜNEN WOCHE kommt die ASKANIA PREISVERLEIHUNGImmer zum Anfang der Filmfestspiele in Berlin.Im Wintergarten trafen sich Film und Musik!