Wortkalender August

Schwarzer Flieder. Die Unstillbarkeit der Sehnsucht „Es gibt Freundschaften, die im Himmel beschlossen sind und auf Erden vollzogen werden“, erkannte Matthias Claudius, der große Lyriker, dessen 280. Geburtstag dieser Tage zu feiern ist. Vielleicht kennen Sie nicht mehr seinen „Wandsbecker Bothen“, unter dem er publizierte, aber gewiss doch sein „Abendlied“, das Ihnen seinerzeit an der…

Schloss Meyenburg im Land Brandenburg

Mode! Sinn und Sinnlichkeit! Eine Zeitreise! Nicht PARIS – Sondern zu einem kleinen strahlenden Geheimtipp im Land Brandenburg! Schloss Meyenburg,ein Haus für die Sinne und der Sinnlichkeit. Im Schloss ist Damenmode von 1909 bis fast heute versammelt. Mode nicht nur für „Modegourmets“, nach dem Motto: „Wir haben ja Geschmack gelernt“!Sondern auch für Dich und Mich…

3500 Schausteller

in Deutschland, bangen um ihre Existenz!! Linsenbericht!!Ein Foto / Bild sagt mehr als 1000 Worte. IN ALLEN SPRACHEN dieser EINEN Welt. An alle Teilnehmer und Beteiligten am Donnerstag 02.07.2020 der Schausteller-Demo in Berlin. IHR seit GROSSARTIG und VOLLER MUT. Die „Drive -in und Drive- out Demo.“ der Schaustellervereine und Verbände aus ganz Deutschland nach BERLIN,…

Wortkalender JULI

Zwischen Glut und Stille. Ferien vom Ich „Das ist so süß wie Traum und Tod: Von Glut und Stille müd und schwer Zuruhn in einem Fischerboot. Im herben Duft von Salz und Teer…“ So beginnt Hermann Hesse sein Gedicht„Meermittag“. Nein, ich sitze nicht in einem Fischerboot und lausche auch nicht dem Klang der Wellen. Gefangen…

Zur Sonnenwende

Zur Sonnenwende Mein Freund Ben Wagin feiert seinen Geburtstag an diesem Tag. Eigentlich ist es der erste Tag der Schwangerschaft seiner Mutter, mit ihm. Dieses Jahr feierte der Baumpate, mit der Sonnenwende, seinen 91. Geburtstag. Benn´s Lebensmotto lautet: “ Der ist nicht reich der viel hat, sondern der WENIG braucht“. Die BERLINER WASSERWERKE schenkten ihm…

Tag der Befreiung der 8. Mai 1945

Vor 75 Jahren war Berlin ausgebombt; als freies Gebilde war es vorher längst zertrümmert worden. Am 2. Mai 1945 kapitulierte die Hauptstadt des Nationalsozialismus gegenüber der Roten Armee, die letzte Schlacht eines weltweiten Infernos hatte noch einmal zwei Wochen gedauert und weitere Hunderttausende Tote gefordert. Nach einem millionenfachen Genozid, der niemals verjährt. Manchmal hilft ein Blick zurück,…

Das besondere „C – Wort!“

Das C.-Wort wird wohl das UNWORT des Jahres! Wir in der BRD sind doch mit 3 „WEISEN FRAUEN“ versorgt. 1. Frau von der Leyen in Brüssel regelt mit ruhiger Hand alles, was EU-wichtig ist. 2. Die Verteidigungsministerin mit ihrem Befehl: „Die Bundeswehr hilft SOFORT mit allem, was in der Medizin notwendig ist: mit Menschen, Material…

In das Jahr 2020 lächeln

Rück- und Vorschau !! Am 01.01.1920 wurde aus Berlin (dem Dorf), durch eine Reform, GROSSBERLIN und die Reichshauptstadt.  Vielleicht wird 2020 aus Brandenburg und Berlin eine Ländereinheit. Es war ja schon 1989/90 geplant. Geduld, Geduld, der neue Flughafen ist ja auch noch nicht eröffnet.  Ein etwas anderer Jahresrückblick, Zeitungskarikaturen, in Bremen gesammelt von einer Leserin…

Was ich noch sagen wollte

Noch wichtiger als die Meinung des Vorstandschefs ist die der Kunden der Deutschen Bank. Die Skandale und Rechtsverstöße der Vergangenheit hat das fast 150 Jahre alte Geldhaus viel Reputation gekostet. Sewing verspricht eine neue Kultur. Dass Londoner Manager am Montag einen Schneider für Maßanzüge ins Büro bestellten, als zeitgleich Hunderte Kollegen entlassen wurden, nennt er „respektlos“. Sewing verlangt Anstand und bessere Umgangsformen. Am…