Sommerfreuden mit dem „C“

G.Kämpfe,Howard Capendale, Mario Hempel

Classic Open Air wegen Corona-Pandemie auf 2021 verschoben!!!

Classic Open Air wegen Corona-Pandemie auf 2021 verschoben

Ersatztermin für das Classic Open Air steht fest: 15.-19.07.2021

Nachdem das Classic Open Air 2020 aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden behördlichen Veranstaltungsverboten auf 2021 verschoben werden musste, steht nun der konkrete Ersatztermin fest. Das Classic Open Air wird vom 15.-19.07.2021 auf dem Berliner Gendarmenmarkt stattfinden. Das Programm wird wie ursprünglich geplant umgesetzt, es werden also folgende Konzerte gespielt:

15.07.2021 „First Night – Klassik, Pop & Evergreens“
16.07.2021 „Opernzauber unter Sternen“
17.07.2021 „Highlights der Klassik“
18.07.2021 Howard Carpendale & Orchester – „Symphonie meines Lebens“
19.07.2021 „Eine russische Sommernacht“
zum 28. Mal statt.

Programmüberblick
Donnerstag, 02. Juli, 19.30 Uhr
First Night – Klassik, Pop & Evergreens
– Mit großem Feuerwerksfinale –
Der Auftaktabend und zugleich eines der Highlights des Festivals. Zahlreiche Stars präsentieren einen bunten musikalischen Mix, von traumhaften Orchestermelodien bis hin zu packenden Ohrwürmern.
Solisten: Richard Marx, Max Mutzke, Mirjam Miesterfeldt, Lars Redlich, Lindsay Funchal, Martin Shalita, Joja Wendt, Enrique Ugarte,
Chris Schulz und Cindy Voeltz (Tango)
Orchester: Berliner Symphoniker
Dirigat/Moderation: Robert Reimer


Freitag, 03. Juli, 19.30 Uhr
Opernzauber unter Sternen
Mediterrane Opernhits von Verdi bis Bizet

Mediterrane Opernhits von Verdi bis Bizet
Gespielt wird das Beste aus italienischer und französischer Oper. Dieses Konzert verlegt den Gendarmenmarkt für eine Nacht ans Mittelmeer.
Solisten: Elena O’Connor, Rahel Brede, Giovanni Varano, Hardy Brachmann, Andreas Jäpel, Nils Stäfe
Chor: Opernchor des Staatstheaters Cottbus
Orchester: Philharmonisches Orchester des Staatstheaters Cottbus
Dirigat/Moderation: Alexander Merzyn

Samstag, 04. Juli, 19.30 Uhr
Highlights der Klassik
Inszeniert in Licht und Feuer
Ein Best-of-Programm, ideal sowohl für Einsteiger als auch für Klassikliebhaber. Illuminationen und Lichtspiele sorgen für ein malerisches Ambiente.
Solisten: Don Lee, Julia Schuhmacher, Markus Francke, Sandra Borgarts, Ulf Paulsen, Leonard Toschev (Violine), Avi Avital (Mandoline),
Joja Wendt (Klavier)
Chor: Ernst Senff Chor
Orchester: Anhaltische Philharmonie Dessau
Dirigent: Markus L. Frank
Moderation: Joja Wendt

Sonntag, 05. Juli, 19.30 Uhr
Howard Carpendale & Orchester
Symphonie meines Lebens – Weltpremiere in Berlin!
In Zusammenarbeit mit dem Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb)
Howard Carpendale gastiert erstmalig live mit Orchester in Berlin! Im Gepäck hat er natürlich seine größten Hits – von „Ti Amo“, über „Hello Again“ bis „Tür an Tür mit Alice“ u.v.m.
Orchester: Deutsches Filmorchester Babelsberg
Dirigent: Robert Reimer

Montag, 06. Juli, 19.30 Uhr
Eine russische Sommernacht
Meisterwerke aus Oper und Ballett
Tschaikowski, Rimski-Korsakow und Rachmaninow – dieser Abend ist den russischen Meistern gewidmet. Eine Sommernacht zum Träumen, die die „russische Seele“ musikalisch widerspiegelt!
Solisten: Svetlana Kasyan, Alexej Tatarintsev
Chor: Masters of Choral Singing
Orchester: Nationales Sinfonieorchester Tatarstan
Dirigent: Lior Shambadal

Infolge des am 21.4.2020 vom Berliner Senat beschlossenen Verbots von Großveranstaltungen wird das Classic Open Air 2020 auf das nächste Jahr (2021) verschoben. Ein Ausweichtermin (ca. zur selben Zeit im Juli 2021) ist in der Endabstimmung. Das neue Veranstaltungsdatum wird zeitnah bekanntgegeben und alle Konzerte werden inhaltlich eins zu eins im nächsten Jahr durchgeführt. Deshalb behalten bereits gekaufte Karten ihre Gültigkeit und werden nicht umgetauscht (siehe AGB des Veranstalters). Wir bedauern diese Coronakrise bedingte Festivalverlegung und verbleiben mit besten Gesundheitswünschen.