Ausstellungskalender

ab 1980 bis heute

1990-1993 „Begegnungen: Jerusalem – Berlin “ 2 Wanderausstellung,
Katalog 1. Auflage 6000 Stück (Deutsch, Englisch, Hebräisch) vergriffen



2004 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“
Eröffnung im Deutsch – Russische Haus Kaliningrad / Königsberg
Aus Anlass des Kantjubiläums
Schirmherren der Ausstellung: Bundesminister Dr.  Manfred Stolpe und Der Deutsche Generalkonsul  Dr. Cornelius Sommer. Laudator: Dr. Sommer

2004 „Begegnungen: Gesichtslandschaften und Augenblicke“
Eröffnung im Friedensspeicher der Fa. Hellmann, Osnabrück
Schirmherr: Prof. Lehmann Preußischer Kulturbesitz.

2005 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“
Eröffnung  Volksbank Berlin, Bankfiliale Potsdam
Schirmherr: Minister Manfred Stolpe

2005 „Begegnungen: Fürst Pücklers Parkträume –
Muskau und Branitz“
Eröffnung im Deutsch – Russische Haus Kaliningrad / Königsberg
Aus Anlass der 750 Jahrfeier Königsberg / Kaliningrad
Schirmherren der Ausstellung: Bundesminister Dr.  Manfred Stolpe und der Deutsche Generalkonsul  Dr. Cornelius Sommer.

2005 „Begegnungen: Gesichtslandschaften und Augenblicke“
Eröffnung Taschenbergpalais Dresden, Hotel Kempinski
Schirmherr: Prof. Lehmann Preußischer Kulturbesitz.
Festredner Dr. Phil. Dieter Bosch
Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Hochschule für Gestaltung Ulm.

2006 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“
Doppeleröffnung: Im Rathaus Cloppenburg und bei der Fa. Franz Aumann
Festredner Dr. Phil. Dieter Bosch Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Hochschule für Gestaltung Ulm.

2006 „Begegnungen: Gesichtslandschaften und Augenblicke“ Dauerausstellung Kleine Formate in Schwarz-weiß und Farbe.
„Reinhardts“ Hotel Bristol Kempinski BerlinKurfürstendamm Berln
2006 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“ Zentrale der Commerzbank, Berlin Potsdamer Str.
November – Dezember 2006

2006 „Begegnungen: Impressionen aus dem Traumtheater Salomé
Karstadt Hermannplatz Berlin-NeuköllnNovember – Dezember
Großfotos auf Stoff

2007 „Begegnungen: Augenblicke und Gesichtslandschaften“
Schirmherr: Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann, Präsident Preußischer Kulturbesitz Gravis Flagstore Berlin Ernst-Reuter-Platz

2007 „Begegnugen: Licht und Schatten“
Cafe Aux Délices NormandsIhnestr./ Garystr. 14195 Berlin

2008 „Begegnungen: Gesichtslandschaften und Augenblicke“
Schirmherr: Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann, Präsident Preußischer Kulturbesitz
BB Bank Hausvogteiplatz, 10117 Berlin
Festredner: Hans-J. Fuchtel MdB

2008 „Begegnungen: Augendblicke“
Festredner: Staatsek. Dr. Senff Staatskanzlei Thüringen.
Restaurant Rings Beckerstr. 12 12157 Berlin

2009 „Begenungen: Thüringische Momente“
Badische Beamten Bank am Hausvoigteiplatz in Berlin
Laudator. Staatssek. Hans-J. Fuchtel

2009 „Begegnungen: Augenblicke und Gesichtslandschaften“
Schirmherr: Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann, Präsident Preußischer Kulturbesitz
Bundesverband der Mittelständische Wirtschaft  Leipziger Platz Berlin Festredner: Gabriele Thöne Berliner Zoo

2010 „Begegnungen:Deutsch-Französisches-Volksfest“  Berlin
Auftraggeber: Der Deutsche und Berliner Schaustellerverband.
Jubiläum 60 Jahre Schausteller-Verband

1980 „Begegnungen: Berliner“
Rathaus Wilmersdorf, Berlin
Laudator: Bezirksbürgermeister Horst Dohm.
Die Ausstellung wanderte dann durch die Partnerstädte
von Berlin- Wilmersdorf, im In- und Ausland

1981 „Begegnungen: KZ Strutthof (Elsaß )“
Eröffnung: Rathaus Tiergarten.
Laudator: Bezirksbürgermeister H. Wurche
Diese Ausstellung verschwand nach 10 Tagen

1983 „Begegnungen: Schausteller und ihre Volksfeste“
Schirmherr: Kultursenator Kewenig
Laudatorin: Frau von Weizsäcker
Auftraggeber: Der Deutsche und Berliner Schaustellerverband.
Ausstellungsorte: Oktoberfest- Berlin, ICC – Berlin,
Berliner Laubenpieperfest in Bonn,
Europafest am Reichstag, 750 Jahrfeier Berlin,

1985-1987 „Begegnungen: Die Menschen vom Circus Roncalli,
                            die Rückseite des Regenbogens“
Schirmherrin: Frau von Weizsäcker
Eröffnung: KaDeWe in Berlin
Festredner: Frau v. Weizsäcker u. Bernhard Paul
Laudator: Manfred Breuch
Ausstellungsorte: Ka.DeWe, Berlin, im Circus Roncalli
Deutsches Herzzentrum Berlin,
Dauerausstellung Kinderstation Deutsches Herzzentrum Berlin

1985 „Das Carion im Tiergarten Berlin“ aus Anlass der 750 Jahrfeier Berlin. Eröffnung: Kongresshalle im Tiergarten
Laudator: Kultursenator Volker Hassemer
Gezeigt zur Einweihung des Carions in  Berlin
(heute Haus der Kulturen) und bei Mercedes-Benz
am Kurfürstendamm, Berlin, Holland.
Auftraggeber: Peter-Hans Keilbach, Mercedes Benz
1985 „Begegnungen in Jerusalem (1)“
Eröffnung: Rathaus Schöneberg, Berlin
Schirmherrin: Friede Springer
Laudator: Prof. Servatius  u. Bezirksbürgermeister Herr Jakesch

1985 „Kinder der einen Welt“
Eröffnung: Haus der Kulturen, Berlin
Schirmherr und Auftraggeber: Bundesminister f. Wirtschaftliche Zusammenarbeit Minister Dr. Hans Warnke
Ausstellungsorte: Deutsches Museum in München und
das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit,
Dauerausstellung:
Ministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit,

1986 „Lebensbilder: Kreuzberger Hausfassaden“ (1)
Berliner- Bank, Kurfürstendamm

1985-1991 „Lebensbilder aus der UdSSR“
Wanderausstellung
Eröffnung: Sowjetische Außenministerium, Moskau.
Schirmherr: Kosmonaut Leonow,
Festredner: Herrn Bogomolow, Chef der Presseagentur Novosti,
Laudator: Der Deutschen Botschafter Meyer-Landruth sowie der Präsident des Europäischen Schausteller Verbandes, Harry Wollenschläger, Bruno Walter, Chefredakteur der Berliner Morgenpost! In Anwesenheit von 80 Personen aus Kunst, Wirtschaft u. Politik, aus Berlin- West. Beginn der Gespräche der noch Sowjetunion mit Israel.
Ausstellungsorte: Moskau, Kiew.
Erweiterung mit Fotos aus Tschernobyl
und den Sowjetischen Republiken, weitere Ausstellungsorte waren: Rathaus Schöneberg, Berlin,
Bonn zum Staatsbesuch Gorbatschow in Deutschland, Bildungsakademie des Deutschen Beamtenbund, Bad Godesberg
1989 Zentralehaus der “DSF”, Berlin-Mitte, Rotes Rathaus, Berlin-Mitte, Haus der „DSF“ Potsdam dem heutigen Logenhaus,
Kommunale – Kunstgalerie, Berlin Wilmersdorf, Kiew zur Städtepartnerschaft. Kulturhaus Stadt Gera, Kulturhaus Bad Elster, Ständehaus in Rostock, Altes Rathaus Dresden, Leipzig usw. Die Ausstellung führte zu drei Städtepartnerschaften und einer Reihe von Kontakten auf humanitärer, kultureller und wirtschaftlicher Ebenen. Diese Kontakte haben heute noch Bestand.
————————————————————————————————————–
1989 November- Pflanzungsbeginn der
Friedensallee auf den Seelower-Höhen
(180 Ginkobäume und 90 Rosenstöcke). Weitere Pflanzorte sind u. a.: Deutscher Soldatenfriedhof bei Moskau, St. Petersburg, Wolgograd, Karlshorst, Jerusalem Zionsberg, En Bokek, Totes Meer,  Bernburg, Dresden, Gera, Rostock, Rügen, Erfurt, Berlin Peter- Lenné –Str., Abu Dhabi, Bad Sarow, Bremen, Ägyptische Botschaft in Berlin, Kaliningrad / Königsberg, Berlin-Neukölln, Klingsorstr.
Immer da, wo eine Ausstellung von mir eröffnet wurde, werden später zwei Ginkgobäume und zwei Johanniskletterrosenstöcke in ein, nach dem „Pückler Prinzip“ Pflanzloch, gepflanzt.
Stand 2019 256 Bäume u. Rosenstöcke
——————————————————————————————————————–
1990 Gründung der „Ernst Reuther Galerie“

Eröffnung: Rotes Rathaus , Berlin-Mitte
,
Schirmherr: Der Bürgermeister von Berlin Tino Schwierzina und Ministerpräsident Manfred Stolpe
Laudator: Tino Schwierzina (Bürgermeister von Berlin)
Ausstellungsorte: Potsdam, Neuruppin, Erfurt, Schwerin,
Rostock, „Ständehaus“, Dresden, „Neue Rathaus“, Leipzig,
Bad Elster,
                    1993 in Moskau
Festredner: Frau Hanna Laurin. Präsidentin des Abgeordnetenhaus (Berlin-West) Laudator: Heinz Galinzki, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin
Es waren die ersten Bilder aus Israel nach dem Sechs-Tage-Krieg in Moskau
Dauerausstellung in der Deutschen- und Jüdischen Schule in Moskau.

1990 „Begegnungen: Königsberg“ Eröffnung: Flughafen Tegel
Auftraggeber: Aero Flot

1991 „Begegnungen: Alleen in Brandenburg“ (1)
Wanderausstellung und Buch 1. Auflage 6000 Stck. vergriffen
Eröffnung: Cecilienhof Potsdam,
Schirmherr: Der Landtagspräsident Dr. Herbert Knoblich
Laudator: MP. Manfred Stolpe
Ausstellungsorte: VW  Repräsentanz in Berlin Unter den Linden, Landtag des Landes Brandenburg, Hotel Kempinski – Bad Sarow,  Kaufhaus Karstadt in der Stadt Brandenburg, Hotel Seehof – Insel Rügen, BBBank – Karlsruhe, Sparkasse Bernburg, Stadtwerke Straußberg,
Festredner: Jörg Schönbohm
1998 Konzerthaus Berlin (Schauspielhaus),
Hotel Adlon, Eröffnung durch Frau Christiane Herzog,
Best-Western Hotel in Gera.

1993 „Begegnungen: Barcelona + Olympia“
Eröffnung: Hotel Alsterhof Berlin
Schirmherr: Bezirksbürgermeister Horst Dohm

1993 – 2000 „Begegnungen: Potsdam-Berlin-Jerusalem(3)
                            Wanderausstellung
2.Katalogauflage 6000 Stück (Deutsch, Englisch, Hebräisch)
Eröffnung: Potsdam: Nicolai-Kirche
Schirmherren: Minister für Kultur des Landes Brandenburg, Hindrich Enderlein,
Laudator:  Shimon Peres, Israel, sowie Außenminister Klaus Kinkel, Deutschland.
Ausstellungsorte: Nikolai Kirche, Potsdam, Rathaus Dresden Lichthof, (1993) Rathausgalerie in Jerusalem,
die Dormition Abtei, Zionsberg Altstadt von Jerusalem, Eilat, Rotes Meer und am Toten Meer und in anderen Partnerstädten der Berliner Stadtbezirke in Israel. Über 33000 Besucher in Israel.
Es wurden durch die Ausstellung 9 neue Städtepartnerschaften geschlossen.Dauerausstellung in der Deutschen Botschaft in Tel Aviv und in Haifa.

1995 „Begegnungen: Fürst Pücklers Traumpark, Schloss Branitz“
Wanderausstellung und Buch, 1. Auflage 6000 Stück vergriffen
Eröffnung: Schloss Branitz , Cottbus / Branitz
Schirmherr: Ministerpräsident des Landes Brandenburg
Manfred Stolpe
Festredner: MP. Stolpe und Herr Berthold Ettrich, Schloss Branitz,
Ausstellungsorte: Hotel Adlon mit Versteigerung (1)
von 10 Sonderbänden zu Gunsten der Christiane Herzog Stiftung, BBBank Karlsruhe, 1997 Innenministerium Bonn,
Festredner: Graf Pückler
Laudator: Innenminister Manfred Kanter,
Kempinski Hotel Bristol Berlin (1998)

1998 „Begegnungen: Lebensbilder einer Zeit“
Eröffnung: Kanzlei Näumann & Beister, Berlin,

1998 Buchversteigerung (2)
der Sonderausgabe „Alleen in Brandenburg“ 2. Auflage durch
Frau Christiane Herzog und Manfred Stolpe.
zu Gunsten der Christiane Herzog Stiftung.

1999 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“ (2)
Wanderausstellung
Eröffnung: Hotel InterContinental Abu Dhabi (UAE)
Schirmherr: MP. Manfred Stolpe, der Deutsche Botschafter
Herr Schneller
Festrednerin: Sheika Maisoon.
Laudator: Der Deutsche Botschafter Herr Schneller
Die Ausstellung wurde von einer Brandenburger und Berliner Reisegruppe aus Politik,
Wirtschaft, Fernsehen, Kultur u. Wissenschaft begleitet.
weitere Orte: Deutsche Schule Abu Dhabi, UAE und andere Inter Continental Hotels am Persischen Golf.

1999 „Begegnungen: Licht und Schatten“
Galerie-Restaurant „Die Kleine Weltlaterne“, Berlin Nestorstraße Festredner: Hellmut Otten, Ministerium Wissenschaft und Kultur, Brandenburg

1980 „Begegnungen: Berliner“
Rathaus Wilmersdorf, Berlin
Laudator: Bezirksbürgermeister Horst Dohm.
Die Ausstellung wanderte dann durch die Partnerstädte
von Berlin- Wilmersdorf, im In- und Ausland

1981 „Begegnungen: KZ Strutthof (Elsaß )“
Eröffnung: Rathaus Tiergarten.
Laudator: Bezirksbürgermeister H. Wurche
Diese Ausstellung verschwand nach 10 Tagen

1983 „Begegnungen: Schausteller und ihre Volksfeste“
Schirmherr: Kultursenator Kewenig
Laudatorin: Frau von Weizsäcker
Auftraggeber: Der Deutsche und Berliner Schaustellerverband.
Ausstellungsorte: Oktoberfest- Berlin, ICC – Berlin,
Berliner Laubenpieperfest in Bonn,
Europafest am Reichstag, 750 Jahrfeier Berlin,

1985-1987 „Begegnungen: Die Menschen vom Circus Roncalli,
                            die Rückseite des Regenbogens“
Schirmherrin: Frau von Weizsäcker
Eröffnung: KaDeWe in Berlin
Festredner: Frau v. Weizsäcker u. Bernhard Paul
Laudator: Manfred Breuch
Ausstellungsorte: Ka.DeWe, Berlin,
im Circus Roncalli
Dauerausstellung Kinderstation Deutsches Herzzentrum Berlin

1985 „Das Carion im Tiergarten Berlin“ aus Anlass der 750 Jahrfeier Berlin. Eröffnung: Kongresshalle im Tiergarten
Laudator: Kultursenator Volker Hassemer
Gezeigt zur Einweihung des Carions in  Berlin
(heute Haus der Kulturen) und bei Mercedes-Benz
am Kurfürstendamm, Berlin, Holland.
Auftraggeber: Peter-Hans Keilbach, Mercedes Benz
1985 „Begegnungen in Jerusalem (1)“
Eröffnung: Rathaus Schöneberg, Berlin
Schirmherrin: Friede Springer
Laudator: Prof. Servatius  u. Bezirksbürgermeister Herr Jakesch

1985 „Kinder der einen Welt“
Eröffnung: Haus der Kulturen, Berlin
Schirmherr und Auftraggeber: Bundesminister f. Wirtschaftliche Zusammenarbeit Minister Dr. Hans Warnke
Ausstellungsorte: Deutsches Museum in München und
das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit,
Dauerausstellung:
Ministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit,

1985-1991 „Lebensbilder aus der UdSSR“
Wanderausstellung
Eröffnung: Sowjetische Außenministerium, Moskau.
Schirmherr: Kosmonaut Leonow,
Festredner: Herrn Bogomolow, Chef der Presseagentur Novosti,
Laudator: Der Deutschen Botschafter Meyer-Landruth sowie der Präsident des Europäischen Schausteller Verbandes, Harry Wollenschläger, Bruno Walter, Chefredakteur der Berliner Morgenpost! In Anwesenheit von 80 Personen aus Kunst, Wirtschaft u. Politik, aus Berlin- West. Beginn der Gespräche der noch Sowjetunion mit Israel.
Ausstellungsorte: Moskau, Kiew.
Erweiterung mit Fotos aus Tschernobyl und den Sowjetischen Republiken,
weitere Ausstellungsorte waren: Rathaus Schöneberg, Berlin,
Bonn zum Staatsbesuch Gorbatschow in Deutschland, Bildungsakademie des Deutschen Beamtenbund, Bad Godesberg
1989 Zentralehaus der “DSF”, Berlin-Mitte, Rotes Rathaus, Berlin-Mitte, Haus der „DSF“ Potsdam dem heutigen Logenhaus,
Kommunale – Kunstgalerie, Berlin Wilmersdorf, Kiew zur Städtepartnerschaft. Kulturhaus Stadt Gera, Kulturhaus Bad Elster, Ständehaus in Rostock, Altes Rathaus Dresden, Leipzig usw. Die Ausstellung führte zu drei Städtepartnerschaften und einer Reihe von Kontakten auf humanitärer, kultureller und wirtschaftlicher Ebenen. Diese Kontakte haben heute noch Bestand.
1986 „Lebensbilder: Kreuzberger Hausfassaden“ (1)
Berliner- Bank, Kurfürstendamm

1989 November- Pflanzungsbeginn der
Friedensallee auf den Seelower-Höhen
(180 Ginkobäume und 90 Rosenstöcke). Weitere Pflanzorte sind u. a.: Deutscher Soldatenfriedhof bei Moskau, St. Petersburg, Wolgograd, Karlshorst, Jerusalem Zionsberg, En Bokek, Totes Meer,  Bernburg, Dresden, Gera, Rostock, Rügen, Erfurt, Berlin Peter- Lenné –Str., Abu Dhabi, Bad Sarow, Bremen, Ägyptische Botschaft in Berlin, Kaliningrad / Königsberg, Potsdam, Berlin-Neukölln,
Immer da, wo eine Ausstellung von mir eröffnet wurde, werden später zwei Ginkgobäume und zwei Johanniskletterrosenstöcke in ein, nach dem „Pückler Prinzip“ Pflanzloch, gepflanzt.
Stand 2019: 254 Bäume
————————————————————————-
1990-1993 „Begegnungen: Jerusalem – Berlin “ 2 Wanderausstellung,
Katalog 1. Auflage 6000 Stück (Deutsch, Englisch, Hebräisch) vergriffen

Gründung der „Ernst Reuther Galerie“


1991
Eröffnung: Rotes Rathaus , Berlin-Mitte,
Schirmherr: Der Bürgermeister von Berlin Tino Schwierzina und Ministerpräsident Manfred Stolpe
Laudator: Tino Schwierzina (Bürgermeister von Berlin)
Ausstellungsorte: Potsdam, Neuruppin, Erfurt, Schwerin,
Rostock, „Ständehaus“, Dresden, „Neue Rathaus“, Leipzig,
Bad Elster,
                    1993 in Moskau
Festredner: Frau Hanna Laurin. Präsidentin des Abgeordnetenhaus (Berlin-West) Laudator: Heinz Galinzki, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin
(Es waren die ersten Bilder aus Israel nach dem Sechs-Tage-Krieg in Moskau) Dauerausstellung in der Deutschen- und Jüdischen Schule in Moskau.
1990 „Begegnungen: Königsberg“ Eröffnung: Flughafen Tegel
Auftraggeber: Aero Flot

1991 „Begegnungen: Alleen in Brandenburg“ (1)
Wanderausstellung und Buch 1. Auflage 6000 Stck. vergriffen
Eröffnung: Cecilienhof Potsdam,
Schirmherr: Der Landtagspräsident Dr. Herbert Knoblich
Laudator: MP. Manfred Stolpe
Ausstellungsorte: VW  Repräsentanz in Berlin Unter den Linden, Landtag des Landes Brandenburg, Hotel Kempinski – Bad Sarow,  Kaufhaus Karstadt in der Stadt Brandenburg, Hotel Seehof – Insel Rügen, BBBank – Karlsruhe, Sparkasse Bernburg, Stadtwerke Straußberg,
Festredner: Jörg Schönbohm
1998 Konzerthaus Berlin (Schauspielhaus),
Hotel Adlon, Eröffnung durch Frau Christiane Herzog,
Best-Western Hotel in Gera.

1993 „Begegnungen: Barcelona + Olympia“
Eröffnung: Hotel Alsterhof Berlin
Schirmherr: Bezirksbürgermeister Horst Dohm

1993 – 2000 „Begegnungen: Potsdam-Berlin-Jerusalem(3)
                            Wanderausstellung
2.Katalogauflage 6000 Stück (Deutsch, Englisch, Hebräisch)
Eröffnung: Potsdam: Nicolai-Kirche
Schirmherren: Minister für Kultur des Landes Brandenburg, Hindrich Enderlein,
Laudator:  Shimon Peres, Israel, sowie Außenminister Klaus Kinkel, Deutschland.
Ausstellungsorte: Nikolai Kirche, Potsdam, Rathaus Dresden Lichthof, (1993) Rathausgalerie in Jerusalem,
die Dormition Abtei, Zionsberg Altstadt von Jerusalem, Eilat, Rotes Meer und am Toten Meer und in anderen Partnerstädten der Berliner Stadtbezirke in Israel. Über 33000 Besucher in Israel.
Es wurden durch die Ausstellung 9 neue Städtepartnerschaften geschlossen. Dauerausstellung in der Deutschen Botschaft in Tel Aviv und in Haifa.

1995 „Begegnungen: Fürst Pücklers Traumpark, Schloss Branitz“
Wanderausstellung und Buch, 1. Auflage 6000 Stück vergriffen
Eröffnung: Schloss Branitz , Cottbus / Branitz
Schirmherr: Ministerpräsident des Landes Brandenburg
Manfred Stolpe
Festredner: MP. Stolpe und Herr Berthold Ettrich, Schloss Branitz,
Ausstellungsorte: Hotel Adlon mit Versteigerung (1)
von 10 Sonderbänden zu Gunsten der Christiane Herzog Stiftung, BBBank Karlsruhe,
1997 Innenministerium Bonn,
Festredner: Graf Pückler
Laudator: Innenminister Manfred Kanter,
Kempinski Hotel Bristol Berlin (1998)

1998 „Begegnungen: Lebensbilder einer Zeit“
Eröffnung: Kanzlei Näumann & Beister, Berlin,

1998 Buchversteigerung (2)
der Sonderausgabe „Alleen in Brandenburg“ 2. Auflage durch
Frau Christiane Herzog und Manfred Stolpe.
zu Gunsten der Christiane Herzog Stiftung.

1999 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“ (2)
Wanderausstellung
Eröffnung: Hotel InterContinental Abu Dhabi (UAE)
Schirmherr: MP. Manfred Stolpe, der Deutsche Botschafter
Herr Schneller
Festrednerin: Sheika Maisoon.
Laudator: Der Deutsche Botschafter Herr Schneller
Die Ausstellung wurde von einer Brandenburger und Berliner Reisegruppe aus Politik,
Wirtschaft, Fernsehen, Kultur u. Wissenschaft begleitet.
weitere Orte: Deutsche Schule Abu Dhabi, UAE und andere Inter Continental Hotels am Persischen Golf.

1999 „Begegnungen: Licht und Schatten“
Galerie-Restaurant „Die Kleine Weltlaterne“, Berlin Nestorstraße Festredner: Hellmut Otten, Ministerium Wissenschaft und Kultur, Brandenburg.

2000 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“
Eröffnung: LBB- Bank Gendarmenmarkt.
Schirmherr: MP. Manfred Stolpe,
Festredner: Innenminister Jörg Schönbohm
Ausstellungsort: AAA- Berlin,

2001 „Begegnungen: Fürst Pücklers Parkträume – Muskau und Branitz“
Wanderausstellung
Eröffnung: Palais im Großen Garten zu Dresden.
Schirmherren sind die Ministerpräsidenten Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, für den Freistaat Sachsen und Manfred Stolpe, Land Brandenburg.
Festredner: Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, Prof. Gert Gröning, Universität Berlin. Laudator: Graf Pückler
Besucherzahl in 6 Wochen 18.000 Personen.

2001 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“
Eröffnung: Hellmann Worldwide Logistics – NL. Bremen.
Schirmherr: MP. Manfred Stolpe und für Bremen
der Präsident d. Senates Dr. Henning  Scherf,
Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen.
Redner Klaus Hellmann und Dr. Hennig Scherf
Laudator: Dr. Manfred Stolpe

2001 „Begegnungen: Fürst Pücklers Parkträume –
Muskau und Branitz“
Eröffnung: Hotel InterContinental Abu Dhabi, UAE
Schirmherren sind die Ministerpräsidenten Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, Freistaat Sachsen und Manfred Stolpe, Land Brandenburg. Festredner: Staatssekt. Portune, Staatsministerium für Kultus in Sachsen und der Deutsche Botschafter Dr. Alexander Mühlen

2002 “Begegnungen: Augenblicke, Licht und Schatten”
Eröffnung: BB-Bank Haus Vogtei-Platz Berlin
Festredner: Dr. Müller Vorstand BBBank
Laudator: Bill von Bredow Stellv. Präsident der Deutschen Gesellschaft f. Auswärtige Politik

2002 “Begegnungen: Gesichtslandschaften und Augenblicke”
Eröffnung: DaimlerChrysler Zentrale, Atrium, Potsdamer Platz Berlin Schirmherr: Prof. Lehmann Preußischer Kulturbesitz
Festredner: Dr. Mangold, Debis
Laudator: Prof. Lehmann, Präsident Preußischer Kulturbesitz.

2002 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“
Eröffnung: Bildungszentrum der IHK Potsdam
Schirmherr: MP. Manfred Stolpe

2003 “Begegnungen: Augenblicke, Licht und Schatten”
Eröffnung: Hotel Steigenberger Berlin
Festredner: Prof. Rott, SFB (ORB Berlin)

2003 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“
Eröffnung: Best Western Kant-Hotel, Berlin
Schirmherr: Minister Manfred Stolpe
Festredner: Heinz Ossenkamp,
Stellvert. Vorsitzender des Deutschen Beamten Bundes.

2003 „Begegnungen: Fürst Pücklers Parkträume –
Muskau und Branitz
Eröffnung: Hotel InterContinental Abu Dhabi, UAE
Schirmherren sind die Ministerpräsidenten
Prof. Dr. Kurt Biedenkopf  und Manfred Stolpe.
Aus Anlass des Besuches vom
Bundeskanzler Schröder in den UAE.

2003 „Begegnungen: Fürst Pücklers Parkträume –
Muskau und Branitz“
Eröffnung in der Botschaft der Arabischen Republik Ägypten
Schirmherr: BM. Dr. Manfred Stolpe und seine SE der Botschafter. Festredner: Frau Prof. Dr. Aleya Khattab, Botschaftsrätin für Kultur
Laudator: Dr. Hans -Eike Oppeln-Bronikowski, Fachanwalt für Stiftungsrecht.

2004 „Begegnungen: Fürst Pücklers Parkträume –
Pyramiden in der Mark Brandenburg“
Eröffnung im Goethe Institut Kairo
Schirmherr: Bundesminister Dr. Manfred Stolpe und der Deutsche Botschafter
Festrednerin: Botschaftsrätin f. Kultur Frau Prof. A. Khattab
Laudator: Deutsche Botschafter.

2004 „Begegnungen: Fürst Pücklers Parkträume –

Muskau und Branitz“ (2)
Eröffnung: Türkisch-Deutsche Unternehmervereinigung Berlin / Brandenburg Schirmherr: Bundesminister Dr. Manfred Stolpe
Festredner: MD. Walter Karschis Bundespräsidialamt  
Laudator: Dr. Hans -Eike  Oppeln – Bronikowski, Fachanwalt für Stiftungsrecht

2004 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“
Eröffnung: Schloß Hubertushöhe, Storkow
Schirmherr: Bundesminister Dr. Manfred Stolpe
Laudator: Innenminister d. L. Brandenburg Jörg Schöhnbom

2004 „Begegnungen: Gesichtslandschaften und Augenblicke“

Eröffnung im Hotel Palace Berlin
Schirmherr: Prof. Lehmann Preußischer Kulturbesitz
Laudator: Mark Münzing, Justiziar der DIM

2004 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“
Eröffnung in den Räumen der Commerzbank Brandenburg
Schirmherr: Bundesminister Dr.  Manfred Stolpe
Festredner: Stephan Strauss Präsident der Architektenkammer Berlin Laudator: Lutz Krieger Vorsitzender der Berliner Pressekonferenz

2004 „Begegnungen: Fürst Pücklers Parkträume –
Muskau und Branitz“ (2)
Eröffnung Commerzbank Cottbus
Schirmherr: Bundesminister Dr.  Manfred Stolpe

2011 „Begegnungen: Gesichtslandschaften und Augenblicke“
Schirmherr: Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann, Präsident Preußischer Kulturbesitz
Rathaus Zehlendorf in Berlin Festredner: Bz. Bürgermeister Kopp und Bernd Oertwig

2011 „Begegnungen: Gesichtslandschaften und Augenblicke“
Schirmherr: Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann, Präsident Preußischer Kulturbesitz
bis 30 Oktober in der Altstädter Nicolaikirche in Bielefeld
Ansprache: Pfarrer Piepenbring-Rademacher;
Musik: Ulf Rudolph, Bassgitarre

2012 „Begegnungen: Gesichtslandschaften und Augenblicke“
Schirmherr: Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann, Präsident Preußischer Kulturbesitz
Spandau Akarden  in Berlin-Spandau
Bez.-Bürgermeister Kleebank Chefredakteur Uebrscher von Reisetravel

2012 „Begegnungen: Thüringische Momente“
Fa. Gravis  „Appel“ am Ernst-Reuter-Platz  Berlin
Festredner: Gerald Prasche,l Chefreporter SUPERillo

2012 „Begenungen: Thüringische Momente“
Museum Schloß Burgk Saale-Oder-Kreis, Thüringen.
Festredner: Landrat Fügmann Loudator: Herrmann Binkert Inst. INSA.

2013 „Begegnungen: „Meine Farbe heißt Berlin“
Die Zeit vor und nach dem Fall der Mauer;
Fotografische Wanderjahre.
Galerie LEO ART Festredner: Prof. Falko von Falkenhayn

2014 „Begegnungen: „Meine Farbe heißt Berlin“
Die Zeit vor und nach dem Fall der Mauer.
Eröffnung: Im Oktoberfestzelt auf dem Zentralen Festplatz

2014 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“
Eröffnung: Gut Sarnow Schorfheide Schirmherr: MP.(a.D.) Dr. Manfred Stolpe Laudator: Rainer Klemke, Kunst u. Kultur

2014 „Begegnungen: Meine Farbe heißt Berlin! Gesichtslandschaften und Augenblicke“. Fotografische Wanderjahre
Museum und Galerie Himalaya Center, Shanghai
Laudator: Consul Head of Cultural Marcel Vietor
Deutsches Generalkonsulat Shanghai

2015 “ Begegnungen: Lebensbilder aus Shanghai und Guandong“
Chinesisches Kulturzentrum Berlin
Laudatoren: Herr Chen Leiter des Hauses und
Falko von Falkenhayn Präsident der Casino-Gesellschaft.

2016 „Begegnungen: Meine Farbe heißt Berlin!
Gesichtslandschaften und Augenblicke“
Fotografische Wanderjahre.
Mercure Hotel Moa Berlin Lautatiorin: Nicole Urbschat

2016 „Begegnungen: Alleen und Landschaften, Land Brandenburg“. Eröffnung: Schloss Diedersdorf.
Deutsch-Polnisches Treffen.
Schirmherr: MP. Manfred Stolpe

2018 „Begegnungen: Augenblicke mit den Personen der Zeitgeschichte“
Hotel Maritim, Berlin Staufenberg Straße
zum Berliner Presse- und Mittelstandsball
Botschafter Empfang
Eröffnung: am 13.Januar 2018.

„ZU GAST BEI GÄSTEN!“

2016 „Begegnungen: Thüringische Momente“
Botschaft der Republik Kosovo (Berlin)
Eröffnung: Botschafter Xhankaliu Skender
Thüringen: Staatssek. Malte Krückels
Laudatio: Eckard Feddersen, Architekt

2017 „Begenungen: Bellevue, Park und Schloss
Botschaft der Republik Georgien (Berlin)
Eröffnung: Botschafter Prof.Dr.Dr.h.c. Lado Chantura
Laudation: Prof. Neumann, Präsident d. Gartenbau Gesellschaft

2017 „Begegnungen: Bellevue, Park und Schloss
Ausstellungsort die Burg Hohenzollern  Stammsitz des Preussischen Königshauses
01. April 2017 bis zum 4.07.2017
Eröffnung:: Dr. Anja Hoppe, Geschf. d. Burgbetriebes
Ladation: Gebriele Thöne, Staatssek. a.D. Lennè Akademie

2018 „Begegnungen: Thüringische Momente“
Gasthaus zur „NOLL“ in Jena
Schirmherr der OB. von Jena.
Eröffnung 18.02. Bilderwechsel 17.03. bis 13. April.
Laudation: Eckard Feddersen, Architekt.

2018 „Begegnungen: Weltanschauung durch Weltanschauen“
Gemeinschaftsausstellung von Udo Lauer und Beate Lau
04.Juli Eröffnung Patmos Kirchengemeinde Berlin Steglitz.
Laudation: Manfred Albers.

2019 Schloss Wichlice /Niederschlesien Polen
Gemeinschaftsausstellung von Udo Lauer und Beate Lau
Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft
der deutschen Botschaft in Warschau.
——————————————————————-
Alle Bilder der Ausstellungen können Sie kaufen oder die Ausstellungen mieten. Preise nach Vereinbarung.
Die Ausstellungen fanden ein breites Echo
in den Medien: Presse, Radio, TV. u. im Netz
Zur “Merlin-Presse” gehören die “Merlin-Presse-Berlin”
als Foto und Nachrichtenagentur, das “Berliner Zimmer” für Kunst und Kultur, die “Dahlemer-Briefe” Web-Zeitung
Information für Reisen und Events, für Literatur,
Stand: 2019

udo.lauer@merlin-presse.de