Herausgeber: Udo Lauer - Merlin-Presse-Berlin

A+ A A-

Leserinnen, Leser, Freundinnen, Freunde und Zugewandte

Am Weltfrauentag, dürfte ich in der „TAZ“ als Mann keine Zeile schreiben. Auch selbst meine Kündigung nicht. Am nächsten Tag ist alles wieder wie immer.
Aber was ist denn wie immer? Der Wortkalender für März, verfasst von Gabriele Thöne, steht seit dem 01.03. in den Dahlemer Briefen. http://dahlemer briefe.de/index.php/8-news/221-wortkalender-fuer-maerz-2019
Am 28. Februar vor 325 Jahren erschien in London „The Ladies Mercury“, die erste reine Frauenzeitung. Ein Blatt, bedruckt Vor- u. Rückseite, zweispaltig! Ohne Fotos und Überschriften! Verkauf direkt aus der Druckerei. Die erste Frau, die in Weimar reden durfte, ist allen bekannt. Clara Zetkin auch. Aber welches Gerät verhalf der Selbständigkeit aller Frauen, ob arm oder reich, zum DURCHBRUCH? Das Fahrrad! Mit diesem Gefährt konnte sich jede Person, ohne fremde Hilfe, schnell von A nach B bewegen. Köstlich zu lesen sind die „FACHSCHREIBEN“ von Profs, Dres, Frauenärzten. Kein Gutachten stimmte. Erst der Hosenrock für die Damen, entwickelt von Coco Chanel, gab der Radlerin die bessere Bewegungsfreiheit.

                              Foto: Udo Lauer

Bewegungsfreiheit ist das Stichwort für die nächste Fotoausstellung
in Wichelsdorf oder Wiechlice auf dem Schloss.
                                  Keine Grenzkontrollen mehr!
Das seit 15 Jahren, trotzdem werde ich immer wieder nach diesen Kontrollen gefragt.

So heißt es denn am Samstag,16. März 2019 ab 12 Uhr
„Begegnungen: Weltanschauung durch Weltanschauen!“
Wir freuen uns auf Euch!

 Herzlich Udo Lauer, Merlin-Presse-Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!